Sorry, our help centre doesn't currently work in browsers set to 'private mode', please disable and reload the page to continue.
Liebe Künstler, nicht vergessen! Auszahlungen werden immer vom 15.-20. eines jeden Monats verschickt. Mehr erfahrt ihr hier.
#

So werden Künstler bezahlt

Wann werde ich bezahlt?

Wie viel muss ich verdienen, bevor ich ausbezahlt werde?


Was sind meine Zahlungsoptionen?

Wo finde ich eine Übersicht über meine Verkäufe und Zahlungen?

Ich möchte früher bezahlt werden

Etwas sieht aus, als würde es nicht stimmen

Schließung des Accounts und letzte Auszahlung

Steuerinformationen zum Jahresende



Wenn du Informationen zur Künstler-Marge suchst oder wissen möchtest, wie Rabatte sich auf Verkaufs- oder Basispreise auswirken, schau dir unsere Seite So geht das mit der Gewinnspanne für Künstler an.


Wann werde ich bezahlt?

Die Zahlungsabwicklung beginnt am 15. jedes Monats um 9 Uhr Australian Eastern Standard Time (das ist 1 Uhr nachts Sommerzeit in Deutschland). Zu diesem Zeitpunkt berechnen wir deine Auszahlung für alle Bestellungen, die bis dahin schon verschickt wurden. Diesen Prozess führen wir für alle Künstler durch und es kann bis zu fünf Werktage dauern, bis er vollständig abgeschlossen ist.

Wenn du etwas verkauft hast, es aber vor dem 15. noch nicht verschickt wurde, wird es in die Zahlungsabwicklung für den nächsten Monat eingerechnet. Wenn eine Bestellung vor ihrem Versand storniert wird, kann sie gar nicht bezahlt werden. 

Liebe Künstler, bitte denkt daran: Auch wenn ihr seht, dass eure Zahlung ab dem 15. “In Bearbeitung” ist, kann es noch weitere fünf Werktage dauern, bis sie freigegeben wird.

Wenn deine Einkünfte bis zum 21. nicht auf deinem Konto erscheinen, brauchst du dir trotzdem keine Sorgen zu machen - melde dich einfach bei unserem Support-Team für Künstler und wir helfen dir gern!

Wie viel muss ich verdienen, bevor ich ausbezahlt werde?

Ab Juli 2016 haben wir keinen Mindest-Auszahlungsbetrag für Künstler mehr. Alle Einkünfte werden jeden Monat an alle Künstler ausbezahlt.

Was sind meine Zahlungsoptionen?

Du kannst aussuchen, wie du bezahlt werden möchtest:

  • An einen verifizierten PayPal-Account. Zahlungen an PayPal können nur an verifizierte Accounts geschickt werden, die auch wirklich Zahlungen empfangen können. In einigen Ländern kann es beim Zahlungsempfang Einschränkungen geben.
  • An dein Bankkonto (abhängig davon, in welchem Land du lebst und in welcher Währung du bezahlt wirst). Überweisungen können wir im Moment nur an Konten in Australien, den USA und Großbritannien schicken.
Bitte beachte: Du kannst deine Währung nicht ändern, also denke bei der Registrierung gut darüber nach, in welcher Währung du bezahlt werden möchtest.

Wenn du deine Zahlungsart ansehen oder bearbeiten möchtest, kannst du das auf der Seite Profil bearbeiten tun. Um stattdessen deine vorherigen Zahlungen zu sehen, geh zur Seite mit deiner Zahlungshistorie.

Was du noch bedenken solltest...

  • Noch nicht bezahlte Einkünfte können nicht in RB-Guthaben, Gutscheine oder Geschenkgutscheine umgewandelt werden.
  • Wir können keine Einkünfte übertragen oder addieren, wenn du mehr als einen RB-Account hast.
  • Wir schicken ein nach Posten aufgeschlüsseltes Zahlungsavis an die von dir angegebene E-Mail-Adresse, wenn eine Zahlung an dich geschickt wurde.

Wo finde ich eine Übersicht über meine Verkäufe und Zahlungen?

Jedes Mal, wenn du etwas verkaufst, schicken wir dir eine Benachrichtigung per E-Mail. Sobald deine Bestellung verschickt wurde, bekommst du auch einen Produktionsbeleg, der deine Bezahlung für diesen Verkauf belegt. 

Eine vollständige Übersicht über deine Verkäufe findest du in deiner Verkaufshistorie (unter Profil bearbeiten > Design Tools). Dort haben wir deinen Bruttogewinn für jeden Verkauf und jegliche Steuern, die darauf anfallen, aufgelistet.

Deine Zahlungshistorie ist eine vollständige Auflistung aller Zahlungen, die wir an dich geschickt haben. Als Informationen findest du dort das Datum der Zahlung, die Zahlungsart und den bezahlten Betrag. 

Ich möchte früher bezahlt werden

Um vor dem 15. eine Zahlung anzufordern, kannst du unten auf den Link klicken. Bitte beachte, dass du eine Gebühr von 5 USD (oder dem entsprechenden Betrag in einer anderen Währung) für die manuelle Zahlungsabwicklung abgeben musst und dass Zahlungen, die gesondert angefordert werden, normalerweise bis zu sieben Werktage brauchen, bis sie bearbeitet sind.

Normalerweise ist es die beste Idee, einfach bis zur nächsten Abrechnung zu warten, bis du bezahlt wirst. :)

Ich habe die Bedingungen verstanden und möchte früher bezahlt werden

Etwas sieht aus, als würde es nicht stimmen

Wenn du nicht so wie erwartet bezahlt wurdest...

Prüfe zuerst noch einmal die Zahlungsdaten, die du bei uns angegeben haben. Sind sie richtig?

Zahlungen, die an ein falsches Konto oder einen falschen PayPal-Account geschickt wurden, werden nach 30 Tagen an uns zurückgeschickt. Im Abrechnungszeitraum des nächsten Monats werden sie dann an das Konto ausgegeben, das zu diesem Zeitpunkt im jeweiligen Account gespeichert ist. Das passiert automatisch. Du musst uns also nicht kontaktieren - sorge einfach dafür, dass deine Zahlungsdaten immer auf dem neuesten Stand sind. Wir kümmern uns um den Rest.

Wenn du nachgeschaut hast und deine Zahlungsdaten richtig sind, du aber trotzdem nicht bezahlt wurdest, kannst du uns jederzeit hier kontaktieren oder auf eine der Mails antworten, die dich über einen Verkauf informieren.

Damit wir schnell nachschauen können, was mit deiner Zahlung passiert ist, füge deiner Anfrage bitte Folgendes hinzu:

  • den Nutzernamen deines Accounts
  • eine Bestätigung, dass du für die Verkäufe, um die es geht, die Benachrichtigung über den Verkauf und die Herstellungsbestätigung per Mail bekommen hast
  • die IDs der Verkäufe, von denen du glaubst, dass sie nicht bezahlt wurden

Schließung des Accounts und letzte Auszahlung

Wenn dein Account geschlossen wird, werden alle ausstehenden Zahlungen mit der nächsten monatlichen Zahlung an dich ausbezahlt.

Steuerinformationen zum Jahresende

Unsere Mitglieder befinden sich in ganz unterschiedlichen Ländern mit Steuerjahren, die an verschiedenen Daten beginnen und enden. Deswegen ist jeder einzeln dafür verantwortlich, sich im Laufe des Jahres um seine persönliche Buchhaltung zu kümmern. Jedes Mal, wenn du etwas verkaufst, bekommst du per E-Mail eine Benachrichtigung über den Verkauf und dein Einkommen. Diese E-Mails enthalten die Informationen, die du brauchst, um deine Steuererklärung zu machen.

Redbubble verschickt keine Zusammenfassung deiner Gesamteinkünfte im Laufe eines Steuerjahres. Wir verschicken auch keine Zusammenfassungen über die Zahlungen, die wir an Künstler geschickt haben. Du musst darüber während des Jahres deine eigenen Aufzeichnungen machen oder damit rechnen, dass du deine Kontoauszüge am Ende noch einmal komplett durchgehen musst.

War dieser Artikel hilfreich?