Sorry, our help centre doesn't currently work in browsers set to 'private mode', please disable and reload the page to continue.
Liebe Künstler, nicht vergessen! Auszahlungen werden immer vom 15.-20. eines jeden Monats verschickt. Mehr erfahrt ihr hier.
#

Urheberrechte

Was ist Urheberrechtsschutz, und was wird hierdurch geschützt?
Wie kann ich mein Werk urheberrechtlich schützen?
Wie kann ich sicherstellen, dass die von mir auf Redbubble verkauften Produkte keine Urheberrechte Dritter verletzen?

Was ist Urheberrechtsschutz, und was wird hierdurch geschützt?

Urheberrechte sind gesetzliche Rechte, die kreative Originalwerke schützen.

Beispiele für urheberrechtlich schutzfähige Werke:

  • Bildkunst (z.B. Fotografien und Illustrationen)
  • Schriftgut (z.B. Texte aus einem Buch oder einer Webseite)
  • Aufzeichnungen (z.B. Dialoge aus einem Film und Liedtexte)

Wie kann das Urheberrecht also für dich als Künstler hilfreich sein? Auf vielerlei Art und Weise. Als Inhaber des Urheberrechts kannst grundsätzlich nur du selbst dein Werk nutzen, sofern du dies nicht auch anderen gestattest. Beispielsweise darf niemand sonst dein Werk

  • nachahmen,
  • verändern,
  • verkaufen oder
  • aufführen.

Wichtig: Das Urheberrecht schützt nur deine materiellen Werke, nicht deine Ideen an sich. Wenn du von einem Wombat auf einem Motorrad geträumt hast, ist diese Idee erst urheberrechtlich geschützt, wenn sie auf einem körperlichen Medium festgehalten ist (auf Papier, deinem Computer oder Film). Lass es wahr werden!


Zu spät, ist schon passiert.

Wie kann ich mein Werk urheberrechtlich schützen?

In einigen Ländern entsteht der Urheberrechtsschutz automatisch mit der Erschaffung deines Originalwerks. So verhält es sich in Deutschland, vorausgesetzt, dein Werk weist die erforderliche Gestaltungshöhe auf. In anderen Ländern musst du die Eintragung von Urheberrechten erst beantragen (oder die Eintragung gewährt deinen Urheberrechten einen größeren Schutzumfang).

In vielen europäischen Ländern und den USA kannst Du zum Beispiel dein Urheberrecht eintragen lassen, um einen offiziellen Nachweis zu erlangen und gegebenenfalls deine Durchsetzungschancen vor Gericht zu erhöhen. Weitere Informationen findest du unter www.copyright.gov und www.eucopyright.com.

Im Gegensatz dazu sind Urheberrechte insbesondere in Deutschland nicht eintragungsfähig.

Wie kann ich sicherstellen, dass die von mir auf Redbubble verkauften Produkte keine Urheberrechte Dritter verletzen?

Solange du deine eigenen, originären Werke schaffst und keine Elemente aus schöpferischen Werken Dritter verwendest, verletzt du vermutlich keine Urheberrechte Dritter.

Enthält dein Werk ein nicht von dir geschaffenes Element (zum Beispiel eine Figur aus einem Videospiel, Text aus einem Buch, Text aus einem Lied etc.), verletzt du möglicherweise fremde Urheberrechte. In diesem Fall musst du sicherstellen, dass

  • der Rechteinhaber dir eine Lizenz gewährt hat oder
  • du dich auf gesetzliche Beschränkungen oder Ausnahmen von Urheberrechtsverletzungen berufen kannst, wie beispielsweise die „freie Benutzung“ nach deutschem Recht (für weitere Informationen siehe Was versteht man unter freier Benutzung von Urheberrechten?).

Bitte denke daran, dass Beschränkungen und Ausnahmen von Urheberrechtsverletzungen nur in gesetzlich definierten Ausnahmefällen gelten. Selbst wenn du urheberrechtlich geschütztes Material eines Dritten wesentlich veränderst, kann dies weiterhin eine Verletzung seiner Rechte darstellen.

Ein einzelnes Werk kann auch durch mehrere Arten von Rechten geschützt sein, von denen jedes einer anderen Person oder Gesellschaft gehören kann.

Beispiel: Der bereits erwähnte motorradfahrende Wombat trägt ein cooles Halstuch mit einem Unternehmenslogo. Dir steht zwar gegebenenfalls das Urheberrecht an deiner Zeichnung zu, doch das Unternehmen hält möglicherweise die Markenrechte (oder sogar Urheberrechte) an seinem Logo. Dies kann dich in der Benutzung deines Werks einschränken. Lies hierzu auch die Rubriken Was ist eine Marke? und Was sind Persönlichkeitsrechte?.

Immer noch ¯\_(ツ)_/¯? Leider gibt es keine pauschale Antwort auf die Frage, ob dein Werk fremde Rechte verletzt. Bei konkreten Fragen oder Bedenken hinsichtlich deines Werks solltest du zunächst einen Anwalt konsultieren, bevor du das Werk auf Redbubble einstellst.


Obligatorischer, aber sehr wichtiger Haftungsausschluss:

Lass dich nicht von komplizierten Fachausdrücken in die Irre führen (oder von unseren schicken Nadelstreifenanzügen). Wir sind nicht dein Anwalt, und dies ist keine Rechtsberatung. Bei rechtlichen Fragen wendest du dich am besten an einen Anwalt.

Dies ist eine allgemeine Information, die dir einen Überblick über die Rechtslage verschaffen soll. Wir können dich zwar nicht vor Gericht verteidigen, wissen aber, dass Kunst und geistige Eigentumsrechte oft ein unübersichtliches Terrain sind; zumindest können wir dir für den Anfang das richtige Grundwissen an die Hand geben.

 

War dieser Artikel hilfreich?