PayPal-Konto verifizieren

1. PayPal-Konto verifizieren
2. Verifiziertes PayPal-Konto mit Redbubble verbinden

Hast du deine Einnahmen noch nicht erhalten oder weißt nicht, wie du dein PayPal-Konto verifizieren kannst, dann bist du hier genau richtig.

Als unabhängiger Künstler auf dem Redbubble-Marktplatz solltest du sichergehen, dass alles so eingestellt ist, dass du tatsächlich auch Zahlungen empfangen kannst.

Haben deine Einnahmen schon die Auszahlungsschwelle (20 €, £20 oder $20) erreicht? Falls nicht, kannst du dich auf die Auszahlung mit dem nächsten Auszahlungszyklus freuen, sobald deine Einnahmen diesen Mindestbetrag erreicht haben.

Hast du die Auszahlungsschwelle erreicht, aber die Einnahmen wurden dir nicht ausgezahlt, so liegt das wahrscheinlich daran, dass dein PayPal-Konto noch nicht verifiziert ist. Warum ist das nötig? So wird sichergestellt, dass alle Künstler eine legitime Zahlungsweise hinterlegt haben. Diese Verifizierung ist notwendig, damit Auszahlungen überhaupt bearbeitet werden können.

Keine Angst, das geht ganz einfach:


1. PayPal-Konto verifizieren

Klicke hier, um herauszufinden, ob dein PayPal-Konto verifiziert ist. Du musst dich mit deinen PayPal-Zugangsdaten einloggen, um deinen aktuellen Status zu erfahren. Ist dein Konto bereits verifiziert, kannst du direkt mit dem 2. Schritt weitermachen.

Ist es noch nicht verifiziert, folge einfach diesen Anweisungen. Solltest du es nicht schaffen, deinen PayPal-Account zu verifizieren, wende dich bitte direkt an den PayPal-Kundendienst.

Bist du damit fertig, komm einfach hierher zurück für den nächsten Schritt!


2. Verifiziertes PayPal-Konto mit Redbubble verbinden

Geh zur Seite Zahlungsdaten bearbeiten und scrolle nach unten zum Abschnitt Zahlungsweise. Bist du neu auf dem Redbubble-Marktplatz, wähle die Währung aus, in der du bezahlt werden möchtest.

Hast du das getan, klicke auf PayPal Button. Du wirst weitergeleitet auf die Seite Mit PayPal verbinden.

PayPal verifizieren

Klicke auf Mit PayPal verbinden und logge dich ein. Ist der PayPal-Login erfolgreich, wirst du wieder zur Kontodaten-Seite auf Redbubble zurückgeleitet.

Und voilà!

PayPal-Infos aktualisiert 1

PayPal-Infos aktualisiert 2

Siehst du das obige Bild, ist dein verifiziertes PayPal-Konto erfolgreich mit deinem Redbubble-Konto verbunden worden. Erreichst du die Auszahlungsschwelle, steht einer Auszahlung deiner Einnahmen mit dem nächsten Auszahlungszyklus nichts mehr im Wege.

 

PayPal-Verifizierung fehlgeschlagen

Erscheint die obige Fehlermeldung, ist dein PayPal-Konto noch nicht verifiziert und kann deswegen nicht mit deinem Redbubble-Konto verbunden werden. Geh einfach zu Schritt 1 und verifiziere zuerst dein PayPal-Konto.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich