Muss ich mit einem Gerichtsverfahren oder einer Klage rechnen, wenn mein Werk von Redbubble entfernt wurde?

Grundsätzlich ist das Thema erledigt, sobald ein Werk von Redbubble entfernt wurde. Die Entscheidung über weitere rechtliche Schritte liegt jedoch im Ermessen des jeweiligen Rechteinhabers. Die Einreichung einer Gegenerklärung gewährt dir nicht automatisch Immunität. Zweck der Gegenerklärung ist es vielmehr, dir ein "Recht zur Beantwortung" einzuräumen, d.h. die Möglichkeit zu erklären, weshalb dein Werk deiner Ansicht nach irrtümlich entfernt wurde und gegebenenfalls eine Wiedereinstellung zu erreichen.

 


Obligatorischer, aber sehr wichtiger Haftungsausschluss:

Lass dich nicht von komplizierten Fachausdrücken in die Irre führen (oder von unseren schicken Nadelstreifenanzügen). Wir sind nicht dein Anwalt, und dies ist keine Rechtsberatung. Bei rechtlichen Fragen wendest du dich am besten an einen Anwalt.

Dies ist eine allgemeine Information, die dir einen Überblick über die Rechtslage verschaffen soll. Wir können dich zwar nicht vor Gericht verteidigen, wissen aber, dass Kunst und geistige Eigentumsrechte oft ein unübersichtliches Terrain sind; zumindest können wir dir für den Anfang das richtige Grundwissen an die Hand geben.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich