Wieso wurde mein Werk entfernt, obwohl ich es selbst fotografiert oder gezeichnet habe?

Wenn du ein Foto machst, eine Illustration anfertigst oder ein anderes Werk schaffst, steht dir das Urheberrecht an allen originären, expressiven Elementen dieser Fotos, Zeichnungen, Gemälde oder sonstigen Schöpfungen zu. Bitte beachte jedoch, dass es verschiedene Arten geistiger Eigentumsrechte gibt (darunter Urheberrechte, Markenrechte und Persönlichkeitsrechte) und dass ein einzelnes Kunstwerk mehrere, einander überlappende Elemente des geistigen Eigentums aufweisen kann. Ein Dritter kann Eigentümer geistiger Eigentumsrechte an einem Teil des Inhalts oder am gesamten Inhalt deines Werks sein. Aufgrund seiner Eigentumsrechte kann er dich möglicherweise am Verkauf deines Werks auf Redbubble hindern. Wenn du beispielsweise ein Foto von einem Gemälde anfertigst, steht dir vermutlich das Urheberrecht an dem Foto zu, aber der Maler (oder eine andere Person) ist Inhaber des Urheberrechts an dem Gemälde (und du verletzt höchstwahrscheinlich die Urheberrechte an dem Gemälde, indem du ein Foto davon machst und es auf Redbubble verkaufst).

Beispiele:

  • Du zeichnest einen tollen motorradfahrenden Wombat, der ein cooles Halstuch mit einem Unternehmenslogo trägt. Vermutlich steht dir das Urheberrecht an deiner Zeichnung zu, aber das Unternehmen ist aller Wahrscheinlichkeit nach Inhaber der Markenrechte an dem Logo, und dein Werk aller Wahrscheinlichkeit nach rechtsverletzend.  
  • Du zeichnest eine Figur aus einem Videospiel und stellst sie auf Redbubble ein. Zwar magst du die Figur selbst gezeichnet haben, aber deine Darstellung kann der Originalfigur aus dem Videospiel so stark ähneln, dass der Inhaber von Rechten an dieser Figur eine Rechtsverletzung durch dein Werk geltend machen kann.
  • Du fertigst eine geschmackvolle Pasta-Hommage an deinen Lieblingsstar an und beschließt, sie auf Redbubble zu verkaufen. Der Star kann geltend machen, dass du durch die Benutzung seines Namens und/oder Bildnisses seine Persönlichkeitsrechte verletzt.

Bei all diesen Beispielen gehören dir möglicherweise bestimmte Urheberrechte an deinem konkreten Werk, aber jemand anders besitzt vielleicht Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte am Inhalt deines Werks und kann dich deshalb am Verkauf deines Werks auf Redbubble hindern.

Fazit: Wenn du nicht sicher bist, warum ein von dir geschaffenes Werk entfernt wurde, überlege, ob du möglicherweise darin Elemente eines fremden Werks verwendet hast. Dabei solltest du Logos, Figuren, Zitate/Ausdrücke, Zeichnungen oder Fotografien echter Personen in Betracht ziehen, ebenso wie sonstige Aspekte, die potenziell rechtsverletzend sein könnten.

 


Obligatorischer, aber sehr wichtiger Haftungsausschluss:

Lass dich nicht von komplizierten Fachausdrücken in die Irre führen (oder von unseren schicken Nadelstreifenanzügen). Wir sind nicht dein Anwalt, und dies ist keine Rechtsberatung. Bei rechtlichen Fragen wendest du dich am besten an einen Anwalt.

Dies ist eine allgemeine Information, die dir einen Überblick über die Rechtslage verschaffen soll. Wir können dich zwar nicht vor Gericht verteidigen, wissen aber, dass Kunst und geistige Eigentumsrechte oft ein unübersichtliches Terrain sind; zumindest können wir dir für den Anfang das richtige Grundwissen an die Hand geben.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich