Was tun, wenn ich auf Redbubble etwas sehe, das meiner Ansicht nach die Rechte eines Dritten verletzt?

Zunächst solltest du dem Wunsch nach Selbstjustiz nicht nachgeben.

Auch wenn du die besten Absichten verfolgst, sollte dennoch nur der Inhaber der geistigen Eigentumsrechte (oder ein von ihm Beauftragter, zum Beispiel ein Anwalt) eine Meldung zur Entfernung von Inhalten einreichen.

Hintergrund ist, dass normalerweise nur der Rechteinhaber in der Lage ist festzustellen, was er als rechtsverletzend ansieht. Vielleicht gibt es dir nicht bekannte Gründe, weshalb der Inhaber der Inhalte von einer Anzeige des Werks eines bestimmten Nutzers abgesehen hat. Zum Beispiel könnte eine Lizenz gewährt worden sein, oder der Inhaber betrachtet das Werk als eine freie und/oder zulässige Benutzung.

 


Obligatorischer, aber sehr wichtiger Haftungsausschluss:

Lass dich nicht von komplizierten Fachausdrücken in die Irre führen (oder von unseren schicken Nadelstreifenanzügen). Wir sind nicht dein Anwalt, und dies ist keine Rechtsberatung. Bei rechtlichen Fragen wendest du dich am besten an einen Anwalt.

Dies ist eine allgemeine Information, die dir einen Überblick über die Rechtslage verschaffen soll. Wir können dich zwar nicht vor Gericht verteidigen, wissen aber, dass Kunst und geistige Eigentumsrechte oft ein unübersichtliches Terrain sind; zumindest können wir dir für den Anfang das richtige Grundwissen an die Hand geben.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich